BE04
Sanierung Volksschule Lorraine, Bern
Sanierung Volksschule Lorraine, Bern Crédit photo: David Aebi, Burgdorf

BE04

- Bâtiment public - Rénovation Rykart Architekten AG, Liebefeld
Maître de l'ouvrage: Hochbau Stadt Bern

Description

Die Schulanlage Lorraine in der Stadt Bern wurde 1880 als eines der ersten Schulhäuser ausserhalb der Altstadt erbaut. Die innerhalb des Lorrainequartiers bedeutende Gebäudegruppe ist im kantonalen Bauinventar als schützenswert eingestuft. Seit der Erstellung der Anlage waren immer wieder partielle Sanierungen und Umbauten durchgeführt worden. Unterdessen waren die gesamte Haustechnik sowie die inneren Oberflächen und Einrichtungen in die Jahre gekommen und mussten dringend saniert werden. Die ganze Schulanlage entspricht nach der Sanierung den heutigen Normen bezüglich Erdbebensicherheit, Brandschutz und Personensicherheit. Die baulichen Massnahmen im Minergie-ECO-Standard wurden sorgfältig geplant und durchgeführt, so dass die historische Bausubstanz weitgehend beibehalten werden konnte.