BE03
Neubau International School of Berne, Gümligen
Neubau International School of Berne, Gümligen Concessioni foto:Hansueli Schärer

BE03

- Edificio pubblico - Nuovo Burckhardt+Partner AG, Laupenstrasse 18a, 3001 Bern
Committente: Mobiliar Asset Management AG, Bern

Descrizione

Südlich des Siloah-Areals in Gümligen vereint der Neubau für die International School of Berne alle Altersgruppen der Schule – von der Spielgruppe bis hin zur Matura - unter einem Dach. Eine Doppelturnhalle mit angrenzendem Fussballfeld sowie differenziert gestaltete Aussenräume ergänzen das Angebot der Schule am neuen Ort. Das Schulgebäude ist rund 50 m breit und 140 m lang. Eine kurze Bauzeit und ökologische Aspekte sprachen für eine Hybridbauweise mit vorfabrizierten Holz- und Betonelementen. Diese Elemente wurden auf einen durchgehenden Betonsockel montiert, der gleichzeitig die beiden Gebäudeteile Turnhalle und Schulgebäude über einen grosszügigen Platz verbindet. Im Grundriss gliedert sich die Schule in zwei Hauptflügel, gemeinschaftlich genutzte Bereiche, wie die Aula oder die Mediathek sind dazwischen angeordnet; analog der grosszügige Innenhof.