AG12
NEUBAU DOPPELKINDERGARTEN UND SCHULHAUS „BÜNDTE“, AUENSTEIN
NEUBAU DOPPELKINDERGARTEN UND SCHULHAUS „BÜNDTE“, AUENSTEIN Concessioni foto:Hannes Henz

AG12

- Edificio pubblico - Nuovo Felber Widmer Schweizer Architekten SIA AG, Aarau
Committente: Einwohnergemeinde Auenstein

Descrizione

Die neuen Räume für die Primarschule und den Kindergarten werden in einem Gebäude zusammengefasst. Dieses ist, wie die in einer zweiten Etappe zu realisierende Turnhalle, auf dem Areal westlich der Schulhausstrasse situiert. Ein erhöhter Pausenplatz markiert den Eingang in das neue dreigeschossige Schul- und Kindergartengebäude. Der Kindergarten ist im Gartengeschoss angesiedelt und hat direkten Zugang zum vorgelagerten Aussenbereich. Im Erdgeschoss befinden sich die Unterrichtsräume der Primarschule und die Bibliothek. Diese ist über den Windfang separat von aussen erschlossen. Über das grosse Fenster im Treppenbereich wird der Kindergartengang im Gartengeschoss natürlich belichtet. Im Obergeschoss sind das Textile Werken und die Aula vorgesehen. Der Aula angegliedert befinden sich Lagerräume sowie ein Office. Das Schulhaus ist eine einbündige Anlage, deren Zimmer sich nach Süden orientieren.